+49 5109-5123142 | info@kappi-divers.de

Telefon

Rufen Sie uns an
+49 5109-5123142

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

PADI Career Development Center CDC

Die Wahl des richtigen Course Directors und des PADI 5-Star Career Development Centers für deine Tauchlehrerausbildung ist die wichtigste Entscheidung, die du triffst, bevor du als professioneller Ausbilder in die Tauchbranche einsteigst.

Wir sind stolz ein PADI Career Development Center (CDC)* zu sein. Die PADI Career Development Center (CDC)-Klassifizierung wird jährlich an PADI Five Star Instructor Development Center und Five Star Instructor Development Dive Resorts vergeben, die ihre Geschäfte der beruflichen Entwicklung widmen, die über die reguläre Ausbildung von Tauchlehrern hinausgeht und die höchsten Anforderungen für die Ausbildung von PADI Tauchleitern erfüllt . PADI CDCs bieten eine karriereorientierte Ausbildung zur Vorbereitung von Tauchprofis auf eine Beschäftigung in der Tauchbranche sowie Unterstützung bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen für Programmabsolventen. 

Was ist der Unterschied zwischen einem Instructor Development Center und einem Career Development Center und was ist ein CDC-Programm?

Die Auszeichnung PADI 5 Star Career Development Center (CDC) wird einem PADI 5 Star Instructor Development Center (IDC) verliehen, das zusätzliche Schulungen auf Instructor-Niveau durchführt und strenge Anforderungen erfüllt, um Tauchleitern beim Erreichen ihrer Ausbildungs- und Berufsziele zu helfen. PADI 5 Star CDCs bieten karriereorientiertes Training, um Tauchprofis auf eine Anstellung in der Tauchindustrie vorzubereiten, sowie Unterstützung bei der Stellenvermittlung für Programmabsolventen.

Einer der Vorteile einer Ausbildung bei einem CDC besteht darin, dass PADI CDC-Kandidaten, die an einem CDC-Programm teilnehmen, erlaubt, die Instructor-Ausbildung und den IE zu absolvieren, selbst wenn sie die normale IE-Voraussetzung von 100 geloggten Tauchgängen nicht erfüllen. Wenn Sie diese Voraussetzung nicht erfüllen können, aber Ihre Ausbildung jetzt absolvieren müssen, ermöglicht Ihnen die Teilnahme am CDC-Programm, den gesamten Instructor-Ausbildungsprozess zu absolvieren, bevor Sie die Anforderung von 100 protokollierten Tauchgängen erfüllen. Sie sollten mindestens 60 geloggte Tauchgänge haben, bevor Sie den IDC machen. Für das CDC-Programm müssen Sie zusätzlich zu Ihrem IDC 5 Pre- oder Post-IDC-Kurse belegen. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung und erfolgreichem Abschluss des IE müssen Sie noch warten, bis Sie 100 geloggte Tauchgänge gemacht haben, bevor PADI Ihre Instructor-Zertifizierung bearbeitet.

Fürd as Jahr 2023 bieten wir zwei Kurse über jeweils einen 3-monatigen Zeitraum zum Tauchlehrer an. Zugangsvorraussetzung ist lediglich ein PADI A-OWD Brevet sowie Volljährigkeit.

Kurs A: 01.05. bis 16.07.2023 - PADI Rescue Diver, Divemaster, IDC, IE und Specialty Instructor (5 Specs.) inkl. Business-Orientierung und Tauchshop-Praktikum

Kurs B: 31.07. bis 15.10.2023 - PADI Rescue Diver, Divemaster, IDC, IE und Specialty Instructor (5 Specs.)inkl. Business-Orientierung und Tauchshop-Praktikum

Kappi ist PADI CDC