+49 5109-5123142 | info@kappi-divers.de

Telefon

Rufen Sie uns an
+49 5109-5123142

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Delayed Surface Marker Buoy Diver (DSMB)

Boote und Strömungen sind zwei Faktoren, die auf viele Tauchplätze zutreffen. Bootsführer erkennen oftmals nicht, dass in dem betreffenden Gebiet Taucher unterwegs sind, und Strömungen können Taucher weiter wegtragen, als erwartet. Wird, <em>bevor</em> man aufsteigt, eine aufblasbare Markierungsboje (DSMB-Boje) zur Oberfläche gelassen, macht dies andere darauf aufmerksam, dass an dieser Stelle gleich ein Taucher an die Oberfläche kommt. Die Leine der Boje lässt sich außerdem für den Sicherheits-Stopp verwenden, was bei Strömung oder wenn keine andere visuelle Referenz vorhanden ist von Vorteil ist und zusätzlich der Sicherheit dient. In diesem Kurs lernst du die Vorteile kennen, die das Tauchen unter Verwendung einer DSMB-Boje bietet.

Um am PADI Spezialkurs 'DSMB Diver' teilzunehmen, musst du ein PADI Open Water Diver und mindestens 12 Jahre alt sein.

Markierungsbojen haben vielerlei Nutzen; in diesem Kurs lernst du verschiedene Typen solcher Bojen und von Reels kennen. Bei zwei Trainingstauchgängen im Freiwasser wird Folgendes geübt:

  • Wie man eine DSMB-Boje und ein Reel vorbereitet und verstaut.
  • Wie man aus einer stationären Position und mitten im Wasser eine DSMB-Boje zur Oberfläche lässt.
  • Wie man eine DSMB-Boje zieht und Leine und Reel handhabt, während man schwimmt.
  • Wie man unter Verwendung der Bojenleine einen Sicherheits-Stopp macht.

Lasse dir einen Tauchgang anrechnen! Der erste Freiwasser-Tauchgang dieses PADI Spezialkurses kann als Abenteuertauchgang auf dein Advanced Open Water Diver Brevet angerechnet werden – frage deinen PADI Instructor nach den Möglichkeiten einer Anrechnung.